Etappe 0133: Zelengotsk - St.Petersburg

   
Etappe 2009/06 [0133]
Zelengotsk (Зеленого́рск) - Repino (Репино) - Solnechnoye, Aleksandrovskaya, St. Petersburg (Са́нкт-Петербу́рг)
↔ 68 km
↑ ca. 300 m (google maps)
 

 

 

 
 
Mit dem Fahrrad durch Russland: Radtour von Zelengotsk (Зеленого́рск) nach St. Petersburg (Са́нкт-Петербу́рг).
Wir verlassen Zelengotsk auf dem westlich der Hauptstraße verlaufenden Radweg. Kurz hinter dem Ortsende hört der Radweg auf und wir folgen der STraße.
 
Radtour Helsinki - Vyboeg - St.Petersburg - Danzig
Wir biegen bei nächster Gelegenheit recht ab und bleiben fahren weiterhin parallel zur Küste. Dann nehmen wir einen kleinen Abzweig, der uns an der Strand führt. Diese Routenführung erlaubt es, die von Norden nach St. Petersburg führende Hauptstraße zu vermeiden.
 
Radtour Helsinki - Vyboeg - St.Petersburg - Danzig
Am Strand angekommen folgen wir der Küstenlinie nach Süden. Der Bereich nah am Wasser ist sehr stabil und trägt die Räder problemlos. Im trockenen Sand sinkt man ein, im Matsch bleibt man ebenfalls hängen - aber dazwischen gibt es einen Streifen, auf dem es sich gut fahren lässt.
 
Radtour Helsinki - Vyborg - St. Petersburg - Riga - Danzig
Im südlichen Bereich des Strands ist ein kleiner Flusslauf zu überqueren. Auf den Satellitenbildern von google ist diese Brücke gut zu erkennen. Dummerweise sieht die Brücke exakt so aus, wie die Satellitenbilder vermuten lassen: die Brücke ist da, eine Rampe zur Auffahrt fehlt.
 
Radtour Helsinki - Vyborg - St. Petersburg - Riga - Danzig
Auf der Südseite der Brücke schlagen wir uns durch einen Park zur Hauptstraße durch . . .
 
Radtour Helsinki - Vyborg - St. Petersburg - Riga - Danzig
. . . die wir allerdings direkt hinter der großen Kreuzung überqueren. Östlich der Hauptstraße gibt es eine Eisenbahnstrecke, die wir ebenfalls überqueren. Da es für beide Überquerungen keinen ausgebauten Übergang gibt, ist das etwas mühsam.
 
Radtour Helsinki - Vyborg - St. Petersburg - Riga - Danzig
Die Mühe lohnt aber: Wir folgen dem Pfad östlich der Gleisanlagen und fahren nach Süden. Der kleine Pfad geht nach wenigen Metern in eine Nebenstraße über. Hier ist so gut wie kein Verkehr und wir fahren weiter nach Süden . . .
 
Radtour Helsinki - Vyborg - St. Petersburg - Riga - Danzig
. . . bis wir auf die autobahnähnlich ausgebaute KAD stoßen, die in ost-west-Richtung verläuft. Der vernünftige Mensch wird die KAD mit dem Fahrrad meiden. Für den Unvernünftigen ist es verboten. Aber nördlich der KAD verläuft eine Nebenstraße, der wir in Richtung Osten folgen.
 
Radtour Helsinki - Vyborg - St. Petersburg - Riga - Danzig
Nach einigen Kilometern kommt eine Brücke, die über die KAD führt. Da es die einige Brücke weit und breit ist, gibt es keine Verwechselungsgefahr. Wir fahren über die KAD nach Süden und folgen der Straße bis zur ersten scharfen Rechtskurve. In der Kurve verlassen wir die Straße und folgen dem Trampelpfad in den Wald. Nach kurzer Zeit befinden wir uns in einem Wohngebiet und fahren immer weiter gerade aus. Sobald die stark befahrene Hauptstraße erreicht ist, geht es über eine Fußgängerbrücke auf eine der kleinen Inseln.
 
Radtour Helsinki - Vyborg - St. Petersburg - Riga - Danzig
Über die Inseln fahren wir ins Stadtzentrum von St. Petersburg.
 
Radtour Helsinki - Vyborg - St. Petersburg - Riga - Danzig
In St. Petersburg fahren wir zunächst zum Hotel . . .
 
Radtour Helsinki - Vyborg - St. Petersburg - Riga - Danzig
. . . und schauen uns dann die Sehenswürdigkeiten der Stadt an.