2016/04: Barbullush - Golem

  Etappe 2016/04 [0235]
Barbullush - Gjadër - Golem
108 km
550 Hm (garmin edge 1000)

 

 

 

 

 

Mit dem Fahrrad von Smithers nach Houston. Radtour über den Yellowhead Highway
 
 
Radtour Barbullush - Golem
Am frühen Morgen verlassen wir das Hotel. Über den roten Teppich.
 
Radtour Barbullush - Golem
Um die Hauptstraße zu vermeiden, folgen wir zunächst der SH29 in Richtung Südwesten. Hier haben wir die Straße für uns allein.
 
Radtour Barbullush - Golem
Wir fahren rechts vom Fluss Drini entlang. Wichtig ist, dass man rechtzeitig vor Gjadër eine Brücke über den Fluss nimmt, denn sonst führt der Weg in eine Sackgasse. 
 
Radtour Barbullush - Golem
Wir wählen eine Brücke, die auf halbem Wege zwischen den Bunkeranlagen im Berg und der Luftwaffenbasis Gjadër liegt. Die Landebahn der Air Base wurde 1969 absichtlich so nah an dem 350m steil aufsteigenden Bergrücken gelegt, um sie vor jugoslawischen Flugzeugen, die vom Meer kommen, zu schützen. Mittlerweile ist die Basis nicht mehr im Betrieb, eine zivile Nutzung wäre aufgrund der Nähe zum Gebirgsrücken zu gefährlich. Was bleibt sind verlassene Gebäude und unzählige im Berg verstaute Flugzeuge. Aber immerhin: die Brücke über den Fluss hat noch einen Nutzen.
 
Radtour Barbullush - Golem
Ab Kalaja e Lezhës fahren wir nördlich zur Hauptstraße E762 auf einer Nebenstraße weiter. Die Straßenqualität ist sehr gut und ich bin überrascht, als eine Gruppe entgegenkommender Fahrradfahrer sich erkundigt, wie schlecht die Straße in Richtung westen sei - vom Flughafen Tirana kommend sei der Straßenzustand auf den letzten Kilometern eine Katastrophe. Was deren Wegstrecke angeht, können wir Entwarnung geben.
 
Radtour Barbullush - Golem
Blöd nur, dass die entgegenkommenden Radfahrer recht hatten. Im weiteren Verlauf ist der Zustand der Straße eher grenzwertig. Mit Tourenrädern aber problemlos machbar.
 
Radtour Barbullush - Golem
Das Stadtgebiet von Durrës umfahren wir indem wir auf die Stadt Shkallnur zusteuern. Zwischen unserem Zielort Golem und uns liegt nur noch ein letzter Hügel, dann geht es auf der SH4 parallel zur Küste zum Hotel. Die SH4 hat übrigens neben den autobahnähnlich ausgebauten Fahrspuren links und rechts noch einen baulich getrennten asphaltierten Fahrstreifen.
 
Radtour Barbullush - Golem
Blick vom Restaurant nach draußen: Sonnenuntergang in Golem, Albanien.