2016/07: Tepelene - Doliana

  Etappe 2016/07 [0238]
Tepelene - Doliana (Δολιανά)
81 km
916 Hm (garmin edge 1000)

 

 

 

 

 

Mit dem Fahrrad von Tepelene nach Doliana. Radtour durch Albanien und Griechenland.
 
 
Mit
Im Vergleich zu gestern kann es heute nur besser werden. Schlimmer als gestern geht ja auch nicht - auch wenn das Frühstück anderes vermuten lässt. Wir fahren auf der SH44 in Richtung Osten zur Grenze. Trotz der Nähe zur Grenze ist hier erstaunlich wenig Verkehr.
 
Mit
Zu unserer Überraschung ist die Grenze aufgrund eines Streiks der griechischen Grenzbeamten geschlossen. Nun, das erklärt das geringe Verkehrsaufkommen. Auf Nachfrage finden wir jedoch heraus, dass Fußgänger doch abgefertigt werden. Freundlicherweise stuft man uns als Fußgänger ein und lässt uns nach Griechenland einreisen.
 
Mit
In Griechenland ist am rechten Fahrbahnrand über weite Strecken ein Nut gefräst, in die in einem späteren Arbeitsschritt Kabel verlegt werden. Frisch gefräst ist diese Nut für Radfahrer nicht ungefährlich. Unter autonomem Fahren stelle ich mir was anderes vor.
 
Mit
Kurz hinter der Grenze fahren wir an einer einsam am Straßenrand stehenden Lockhead F-104 vorbei, besser bekannt als Starfighter. Warum das Flugzeug hier steht, erschließt sich mir nicht. Da allein die Bundeswehr etwa 100 Starfighter im Einsatz verloren hat, stelle ich mir vor, dass die Dinger ja weit gestreut sein müssen. Mit dieser Vermutung liege ich nicht ganz falsch: die F-105 mit der Seriennummer 7090 war tatsächlich jahrelang im Dienst der deutschen MArine bevor er nach Griechenland verkauft wurde. 
 
Mit
Am Abend erreichen wir Doliana, ein Dorf, das  laut Wikipedia auf eine Siedlung aus der Zeit vor 1480 zurückgeht. Nach den Strapazen des Vortags freuen wir uns über den freundlichen Empfang in unserer Unterkunft.